Trekking in der Küsten-Sahara
 

Die Besonderheit von „Hors Circuit“ und „Camp Bedouin“ ist ihnen Trecks anzubieten die ganz speziell auf ihre Wünsche und Verfassung abgestimmt sind. Die Trecks werden nicht zu bestimmten Daten organisiert um ein Maximum von Teilnehmer zu vereinen. Wir befürworten eher die Formel der Exklusivität wo sie als Einzige teilnehmen werden.

Diese Formel „Auf Maß und Exklusiv“ ermöglicht uns ihnen ein Maximum an Flexibilität und Entspannung anzubieten. Sie passt sich bestens dem Landschaftsbild der Sahara an. In der Tat, die unvorhersehbaren klimatischen Umschwünge können besonders anstrengend sein, die ungewohnte Reliefgestaltung kann sie beim Wandern in der Wüste sehr zu schaffen machen. Daher können wir jederzeit unser Programm der gegebenen Situation anpassen. Nutzen sie die Flexibilität die wir ihnen empfehlen um einen unvergesslichen Trekk zu erleben wenn sie in das wirkliche Wüstenland eintauchen.

Andere Besonderheiten von „Hors Circuit“:  die Qualität der Betreuung.

Im Gegenteil zu anderen Gesellschaften, bieten wir nicht die gewohnten Rund- oder Sternentrecks an wo nur der Kameltreiber die Begleitung garantiert. Wir gönnen ihnen am Ende der Wanderung auch etwas Wohlgefühl wie eine kurze Dusche, eine gute Mahlzeit und frische Getränke. Da uns einem 4x4 auf Abstand voraus fährt, überspringen wir auch hin und wieder uninteressantere Teilstücke um im Nachhinein neue Landschaften zu erkunden. Wir nutzen diese kurzen Fahrten um etwas zu verschnaufen. In der Regel begleitet uns immer ein 4x4 mit der notwendigen Logistik um den Picknick und Biwak in aller Selbständigkeit zu organisieren. Die Begleitung eines Dromedars und Führers wird nur in besonderen Fällen oder laut ihren Wünschen angeboten. Diese Betreuung ermöglicht auch eine gewisse Flexibilität im Programm oder bei notwendigen Situationen.   

Aus finanzieller Sicht ist diese hochwertige und flexible Betreuung sowie in besonderen Fällen  bei zwei Personen nicht zu unterschätzen. Dies ist aber der Preis des Wohlseins, der Authentizität, eines gewissen Komfort und der Sicherheit.

Die hier beschriebenen Trecks starten immer von unserem Beduinencamp. Wir können aber auch für sie auch ganz andere Zusammenstellungen organisieren, wie z.B. ein Start von Marrakesch oder Agadir oder den Trek in einer Rundreise integrieren.

 

Trekk der Sebkhas
4 Tage und 3 Nächte – 215 bis 295 € / Pers
Nur wenige Trekks verlaufen unterhalb des Meeresspiegels! Dank der einfallsreichen Vorstellung von „Hors Circuit“ und dem Team vom Beduinencamp bieten wir ihn an. Ein Trekk durch die Niederungen, die Absenkungen und Spalten der Felsplatte „Sebkha“ genannt. ...
Trekk in den Dünen
4 Tage und 3 Nächte – 195 bis 275 €/Pers
Eine angenehme Mischung von Wüsten- und Strandsand... überqueren sie das Labyrinth der Küstendünen die unser Camp vom Ozean trennen,  ziehen sie bis zum verdursten entlang der Küste zum Dorf der Algensammler. Eine totale Einkehr im Wüstenleben der...