Die Sanitäranlagen
 

Ein außengewöhnlicher Zeltplatz, in der Sahara Wüste, inmitten der Natur (Biwak Sahara Marokko)

Beschreibung

Ein gemauerter Bau mit zwei getrennten Räumen ist zurzeit mit vier Duschen, drei europäischen, einer türkischen Toilette und mit mehreren Waschbecken ausgestattet. Diese Anlage ist für 60 Benutzer ausgestattet.  Es ist zu bemerken, dass dieses Camp ausnahmsweise und problemlos  bis zu 120 Gäste beherbergte.

Die gesamte Anlage und deren Unterhalt sind so gut wie nur möglich den E-U Normen angepasst.

Kaltes, leicht salziges Wasser entspringt direkt einer nahegelegenen Quelle. Ideal um uneingeschränkt eine frische Dusche zu nehmen. Der Salzgehalt des Wassers ist dreimal niedriger als Meerwasser.

Kostenloses Duschen:

Dieser niedrige Salzgehalt im Wasser ermöglicht es nicht einen klassischen Warmwasserboiler mit Solarenergie anzuschließen. Daher bieten wir ein sehr originelles Wärmesystem an.  Das Wasser wird durch LKW Luftschläuche geleitet und direkt durch die Sonne erhitzt. Dieses System produziert nur eine eingeschränkte Warmwassermenge, daher wird ein gemäßigter Verbrauch ihrer Vorgänger erwünscht und diese Duschen sind deshalb kostenlos. Die Wasserleitungen sind fast ausschließlich aus PVC Rohren, sie verhindern das Korrodieren der Leitungen und führen nur selten zu Ausfällen.

Gebührenpflichtige Duschen:

Seit 2015 verfügen wir über eine neue Dusche mit gasbetriebenem Warmwasserboiler für Süßwasser.   Der Bau eines zweiten Wasserturms für diese neue Anlage sowie die Versorgung mit Süßwasser per Zisternen-LKW aus Laâyoune begründen die gebührenpflichtigen Duschen. 

Die Nachtbeleuchtung des Camps ist durch Sparlampen gesichert.

Ende 2016 werden 2 Komfort Caidalzelte mit privaten Sanitäranlagen ausgestattet.                                                                                                                       

(Aufenthalt Wüste Sahara, Biwak Wüste Marokko, Rundreise Wüste Sahara)